Seit mehr als 40 Jahren

Schlosskonzerte Eckartsau

Wir bieten Ihnen

Eine exklusive Konzertreihe

Für die Besucher der Schlosskonzerte in Eckartsau verbindet sich das kaiserliche Ambiente des Barockschlosses mit den Schönheiten der Natur des Nationalparks, sowie die Gastfreundschaft der Eckartsauer und die kulinarischen Spezialitäten der Region mit einem speziellen Kulturgenuss. Barocke Musik auf barocken Instrumenten im barocken Ambiente des Schlosses von internationalen Künstlern präsentiert – ergibt ein Erfolgsrezept, das seit vielen Jahren ein interessiertes Publikum aus nah und fern in seinen Bann zieht und begeistert.

2024 – Im Reich der Farben

Durch den farbenprächtigen Garten des Eckartsauer Kaiserschlosses werden Sie das barocke Ambiente der Residenz betreten. Im reichbemalten Kaisersaal erfreuen Sie die Eindrücke der farbenreichen Gemälde.

Jedes Schlosskonzert ist in eine eigene Welt an verschiedenen Klangfarben in unterschiedlichsten Schattierungen getaucht. Farben machen das Leben abwechslungsreich und tiefgründig.

Ein musikalisches Opfer NEU!

Sonntag, 28. April 2024, 11:00 Uhr

 

Ein musikalisches Opfer NEU!

Mit großem Innovationsgeist und unbändiger Musizierfreude wagen sich die Musiker der Austrian Art Gang über das wohl komplexeste Werk der Barockzeit.

Die meisterhaften polyphonen Linien werden Ausgangspunkt und Stimulation für freies und fantasievolles Improvisieren.

Die Musiker der Austrian Art Gang sind bekannte Größen der klassischen Szene, des Jazz und der Alten Musik.
Sie werden auch Sie begeistern!

Austrian Art Gang

 

Die Kunst des Küssens

Sonntag, 05. Mai 2024, 11:00 Uhr

 

Die Kunst des Küssens

Ein effektvolles Programm mit virtuoser Instrumentalmusik und klangschönem, empfindsamem Gesang präsentiert der Linzer Stargambist Lorenz Duftschmid mit seinem berühmten Ensemble Armonico Tributo Austria.

Staunen, lachen, mitleiden und sich stark und prächtig fühlen, überglücklich sein –
das werden Sie in diesem Konzert erleben können!

Armonico Tributo Austria, Leitung Lorenz Duftschmied, Tenor Jan Van Elsacker

Drei Götter des Geigenspiels

Sonntag, 12. Mai 2024, 11:00 Uhr

 

Drei Götter des Geigenspiels

Wenn man vor Paganini an Virtuosität denkt, kommt man an diesen 3 Giganten des barocken Violinspiels nicht vorbei.

Der Italiener Bertali hatte die Latte als Hofkapellmeister schon hochgelegt. Schmelzer modernisierte den Stil und reicherte ihn mit ausdrucksstarker Harmonik an. Biber übertraf dann beide, vor allem durch die Erweiterung der Spieltechniken bis an den Rand des Unmöglichen.

Unterhaltsam, virtuos und gleichzeitig herzerwärmend wird es an diesem Muttertag!

Mandora: Liebliche Klänge im Kloster

Sonntag, 26. Mai 2024, 11:00 Uhr

 

Mandora: Liebliche Klänge im Kloster

Die Laute war ein Instrument des Adels, die Gitarre das typische Instrument des Bürgertums. Dazwischen feierte die Mandora einige Jahrzehnte lang ein reges und aufregendes Leben.

Vor allem in Klöstern schätzte man ihren zarten und gleichzeitig sonoren Klang. Es finden sich unzählige Kompositionen in abwechslungsreichen Besetzungen, die ihrer Wiederentdeckung entgegenfiebern.

Jakub Mitrik – Mandora und das Biber-Consort

Preise

Einzelkarte € 34,00
Konzertkassa / Abendkassa € 39,00
Schüler, Studenten, Raiffeisenclub-Mitglieder € 18,00
Programmheft
€ 2,00
Generalpass
Alle Konzerte + 1 CD
+ Programmheft
€ 110,00
10 % Ermässigung für
Ö1-Club-Mitglieder

+ 1 Begleitperson
 

geniessen

Bleiben Sie immer up to date

VIP-Service

Newsletter

Tragen Sie hier Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein und wir informieren Sie in Zukunft schon vor der öffentlichen Bekanntgabe über die Konzerte, Termine und Veranstaltungen der nächsten Saison der Kammermusiktage Eckartsau.
So können Sie sich Ihre Karten schon vorab sichern.

Die Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich und Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Sie möchten unser Konzertprogramm lieber per Post?

Kein Problem!

Füllen Sie das nachstehende Formular vollständig aus und wir schicken Ihnen gerne das jeweilige aktuelle Programm zu.

6 + 7 =

Sponsoren

 
Bauernspeis
Marktgemeinde Eckartsau
Raiffeisenkasse
Dr. Bruck
Edlingers
etu
Kaltenbrunner
Miksch
Putzgruber
Transporte Wambach
Wolf
 

Partner

 
Club Ö1
Marchfelder Schlösserreich
NÖN
Österreichische Bundesforste
Schloss Eckartsau
 

Besuchen Sie die

Schlosskonzerte Eckartsau